Choosen language: de
Please be aware, that the language feature is work in progress.

				
Sollten Sie Fragen, Wünsche und Anregungen zu unserer Internetseite haben, melden Sie sich bitte telefonisch oder per Mail bei uns.
Telefon: 04393 209 32 36
Mail: info@sagro-verlag.de

Neuheiten

Kunstkarte Doppelkarte Mini-Doppelkarte Buch Druck Kalender Spiel
Anna Malten. (Lübsee) Hochzeit "80"
Artikelnummer: 741205q
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Anna Malten. (Lübsee) Hochzeit "80"
Artikelnummer: 741205q
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Jasper Francis Cropsey. Herbst - Auf dem Hudson River, 1860
Artikelnummer: 515099
Preis: 2,90 €
Diese monumentale Ansicht des Hudson River Valley wurde im Londoner Atelier des Künstlers aus dem Gedächtnis gemalt. Cropsey nahm einen hohen Aussichtspunkt ein und blickte nach Südosten auf den fernen Hudson River und die Flanke des Storm King Mountain. Ein kleiner Bach führt aus dem Vordergrund, wo drei Jäger und ihre Hunde in das Sonnenlicht blicken. Überall auf dem mäandrierenden Zufluss gibt es Anzeichen für ein friedliches Zusammenleben des Menschen mit der Natur: ein kleines Blockhaus, grasende Schafe, auf einer Brücke spielende Kinder und im Wasser ruhig stehende Kühe. Hier erobert der Mensch weder die Natur noch ist er ihr unterworfen; beide koexistieren harmonisch. Tatsächlich wird die Landschaft als eine bereite Arena für die weitere landwirtschaftliche Expansion dargestellt. Während herbstliche Szenen traditionell mit der Vergänglichkeit des Lebens assoziiert werden, ist Cropseys Malerei eher eine Feier des amerikanischen Nationalismus. Wie ein Kritiker 1860 schrieb, stellt das Bild "nicht die feierliche Verschwendung des Jahres dar, sondern das freudige Krönungsfest". Das Gemälde erregte bei vielen britischen Zuschauern Aufsehen, die noch nie ein so farbenfrohes Herbstlaubpanorama gesehen hatten. In der Tat beschloss der Künstler, Exemplare nordamerikanischer Blätter neben seinem Gemälde zu zeigen, um die skeptischen Besucher davon zu überzeugen, dass seine Darstellung botanisch korrekt war, da der Herbst in Großbritannien üblicherweise viel weniger farbenfroh ist als in den USA. Größe: 151,8 x 274,9 cm Mittel: Öl auf Leinwand
Anzahl:
Jasper Francis Cropsey. Herbst - Auf dem Hudson River, 1860
Artikelnummer: 515099
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Edouard Manet. Blumen in einer Kristallvase, 1882
Artikelnummer: 515083
Preis: 2,90 €
Größe: 32,7 x 24,5 cm Mittel: Öl auf Leinwand
Anzahl:
Edouard Manet. Blumen in einer Kristallvase, 1882
Artikelnummer: 515083
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Ito Jakuchu. Silberfasan und Pfingstrosen, 1793
Artikelnummer: 515084
Preis: 2,90 €
Größe: 40-1 / 4 x 15-3 / 4 Zoll Mittel: Tusche und Farbe auf Seide
Anzahl:
Ito Jakuchu. Silberfasan und Pfingstrosen, 1793
Artikelnummer: 515084
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Claude Monet. Die Brücke in Argenteuil, 1874
Artikelnummer: 515094
Preis: 2,90 €
Monets Pinselstriche mischen sich aus einer Entfernung von etwa zwei Metern und ergeben einen überzeugenden Blick auf die Seine und die Vergnügungsschiffe, die Touristen nach Argenteuil zogen. Aus der Nähe ist jedoch jeder Farbtupfer anders, und die Szene löst sich in ein Farbmosaik auf - brillante, ungemischte Farbtöne in Blau, Rot, Grün und Gelb. Im Wasser ahmen schnelle, flüssige Sprünge der Bürste die Läppfläche nach. In den Bäumen wird dickere Farbe mit dichteren, störrischeren Anschlägen angewendet. Die Figur im Segelboot ist nur eine gespenstische Wäsche von staubigem Blau, die Frauen, die in der Nähe rudern, sind durch bloße Kurzschrift angedeutet. In den frühen Jahren des Impressionismus bemühten sich Monet, Renoir und andere, die flüchtigen Auswirkungen von Licht und Atmosphäre auf die Landschaft einzufangen und ihre sensorische Erfahrung direkt und schnell zu transkribieren. Monet riet der amerikanischen Künstlerin Lilla Cabot Perry: "Wenn Sie malen gehen, versuchen Sie zu vergessen, welche Gegenstände Sie vor sich haben, einen Baum, ein Haus, ein Feld oder was auch immer. Denken Sie nur, hier ist ein kleines Quadrat aus Blau, hier eine längliches Rosa, hier ein Streifen Gelb, und male es so, wie es für dich aussieht, in der genauen Farbe und Form, bis es deinen eigenen naiven Eindruck von der Szene vor dir vermittelt. " Größe: 60 x 79,7 cm Mittel: Öl auf Leinwand
Anzahl:
Claude Monet. Die Brücke in Argenteuil, 1874
Artikelnummer: 515094
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Odilon Redon. Blumen in einer Vase, 1910
Artikelnummer: 515093
Preis: 2,90 €
Größe: 55,9 x 39,4 cm Mittel: Öl auf Leinwand
Anzahl:
Odilon Redon. Blumen in einer Vase, 1910
Artikelnummer: 515093
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Sakai Hoitsu. Lady Ise an einem Wasserfall, 1761 - 1828
Artikelnummer: 515086
Preis: 2,90 €
Edo-Zeit, Japan Hoitsu revitalisierte Rinpa, eine Malschule, die mutige Kompositionen, leuchtende Farbmuster und stark stilisierte und dekorative Motive verwendete. Die Figur hat rasierte Augenbrauen, die durch hoch auf die Stirn gemalte ersetzt wurden, langes, fließendes Haar, ein vollwangiges Gesicht und vereinfachte Gesichtsmerkmale, die traditionell als "Augen und Hakennase" bezeichnet werden. Diese sind alle auf eine Figur zurückzuführen Stil, der erstmals am kaiserlichen Hof in Gemälden des 12. Jahrhunderts zu sehen war. Die komplizierten Designs ihrer Roben stehen in scharfem Kontrast zu der abstrakten Einfachheit ihres Gesichts und dem Umgang mit Felsen, Wellen und Wasserfällen. [Quelle] Größe: 38 7/8 x 12 5/8 Zoll Mittel: Tusche und Farbe auf Seide
Anzahl:
Sakai Hoitsu. Lady Ise an einem Wasserfall, 1761 - 1828
Artikelnummer: 515086
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Auguste Renoir. Blumen pflücken, 1875
Artikelnummer: 515098
Preis: 2,90 €
Größe: 54,3 x 65,2 cm Mittel: Öl auf Leinwand
Anzahl:
Auguste Renoir. Blumen pflücken, 1875
Artikelnummer: 515098
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Kondo Katsunobu. Porträt von Takao. 1716 - 1735
Artikelnummer: 515089
Preis: 2,90 €
Signiert: Kondo Katsunobu hitsu Siegel: Kondo shi Takao war eine berühmte, hochrangige Geisha. Glamouröse Frauen wie Takao waren die Supermodels ihrer Zeit und setzten mit Unterstützung ihrer wohlhabenden Gönner Trends in Sachen Mode und Verhalten. Es ist wahrscheinlich kein Zufall, dass ihr Kleidungsstück beiläufig von der Schulter fällt. Größe: 46 1/2 x 20 1/2 Zoll Mittel: Tinte und Farbe auf Papier
Anzahl:
Kondo Katsunobu. Porträt von Takao. 1716 - 1735
Artikelnummer: 515089
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Suzuki Kiitsu. Kirschen und Hundebox, 1796 - 1858
Artikelnummer: 515091
Preis: 2,90 €
Signiert: Kaikai Kiitsu, Siegel: Shukurin Die Bilder zeigen zusammen mit den Kirschblüten das Mädchenpuppenfest oder Hinamatsuri, das traditionell am dritten Tag des dritten Mondmonats begangen wird. Das Gemälde ist daher ein festliches Frühlingsfest. Die Muscheln wurden für ein passendes Spiel verwendet, wobei identische Motive oder Teile eines Gedichts auf die Innenseiten der entsprechenden Hälften gemalt wurden. Die Muscheln wurden mit den bemalten Seiten nach unten gelegt und einzeln umgedreht. Die hundeförmige Schachtel mit dem Gesicht eines Kindes wurde einer werdenden Mutter gegeben. Der Hund symbolisierte Leichtigkeit und Geborgenheit für die Mutter und war auch ein Talisman, um das Böse für das Kind abzuwehren. [Quelle] Größe: 35 3/16 x 11 1/4 Zoll Mittel: Tinte, Farbe und Gold auf Seide
Anzahl:
Suzuki Kiitsu. Kirschen und Hundebox, 1796 - 1858
Artikelnummer: 515091
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Anonym, Schmetterlinge, Blumen und Felsen, 1700
Artikelnummer: 515092
Preis: 2,90 €
Größe: 91,44 x 31,43 cm (36 x 12 3/8 Zoll) Mittel: Hängende Schriftrolle, Tinte und Farbe auf Seide
Anzahl:
Anonym, Schmetterlinge, Blumen und Felsen, 1700
Artikelnummer: 515092
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Tosa Mitsuoki. Phoenix und Peacock, 1691
Artikelnummer: 515085
Preis: 2,90 €
Phoenix, von Chinese Beauty, Phoenix und Peacock 1691 Größe: 96-3 / 4 x 37 Zoll Mittel: Tusche und Farbe auf Seide
Anzahl:
Tosa Mitsuoki. Phoenix und Peacock, 1691
Artikelnummer: 515085
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Hishikawa Moronobu. Kurtisane in Reverie, 1680 - 1694
Artikelnummer: 515087
Preis: 2,90 €
Edo-Zeit Scheinbar in Träumerei versunken, sitzt eine Frau mit verschränkten Armen in ihrem wunderschönen, mit Chrysanthemen gemusterten Gewand. Ihr Obi ist mit einem goldenen Phönixmuster auf tiefblauem Grund verziert. Auf einer Lackschale neben ihr stehen ein Weihrauchbrenner, Weihrauchpakete und Metallstäbchen. Weiterlesen... Größe: 40-5 / 8 x 16 Zoll Mittel: Tinte und Farbe auf Seide, hängende Schriftrolle
Anzahl:
Hishikawa Moronobu. Kurtisane in Reverie, 1680 - 1694
Artikelnummer: 515087
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Claude Monet. Die japanische Fußgängerbrücke, 1899
Artikelnummer: 515095
Preis: 2,90 €
1883 verlegte Monet seinen Haushalt, seine beiden Söhne sowie Alice Hoschedé und ihre Kinder in die ländliche Gemeinde Giverny, wo er ein Haus mietete, das er sieben Jahre später erwerben konnte. Anfang 1893 erwarb er ein sumpfiges Gebiet über den Gleisen, das an sein Grundstück grenzte, und beantragte beim Gemeinderat die Erlaubnis, einen kleinen Bach in dieses Gebiet umzuleiten. Aber erst gegen Ende dieses Jahrzehnts wandte er sich dem Garten zu, den er dort als Quelle künstlerischer Inspiration angelegt hatte. Im Jahr 1899 malte Monet 12 Werke von einem einzigen Standpunkt aus und konzentrierte sich dabei auf die blau-grüne Bogenbrücke und den Mikrokosmos seines Wassergartens. Unter den 12 Werken befand sich die japanische Fußgängerbrücke der Nationalgalerie. Monet entwarf und baute die Landschaft, die auf dem Gemälde zu sehen ist - von der Brücke über den Teich und seine Form bis hin zu Seerosen und anderen Pflanzungen. Der Künstler, der sich als Anführer der Impressionisten für die Spontanität direkt beobachteter Werke ausgesprochen hatte, die die flüchtigen Effekte von Licht und Farbe einfangen, hatte in diesen späteren Gemälden eine von ihm neu geschaffene Natur einer nachhaltigen, meditierten Prüfung unterzogen. Als Monet diese Gemälde 1890 in der Galerie von Durand-Ruel ausstellte, erwähnten einige Kritiker seine Schuld an japanischer Kunst. Noch bezeichnender ist, dass die undurchdringliche grüne Einfriedung, die in der Malerei der Nationalgalerie durch die Platzierung der Spitze des Brückenbogens direkt unter der Oberkante des Gemäldes verstärkt wird, auf den Hortus Conclusus (geschlossenen Garten) mittelalterlicher Bilder zurückgeht und gleichzeitig ein traumhaftes Bild hervorruft kontemplative Zone im Einklang mit symbolistischer Literatur, insbesondere Gedichte wie "Le Nénuphar Blanc" von Stéphane Mallarmé. Gustave Geffroy beschrieb diesen Effekt in seiner Rezension der Ausstellung (Le Journal, 26. November 1900) und sprach von "diesem winzigen Teich, in dem mysteriöse Blütenkrone blüht" und "einem ruhigen Teich, unbeweglich, starr und tief wie ein Spiegel". darauf blühen weiße Seerosen, ein Teich, umgeben von weichem und hängendem Grün, das sich darin spiegelt. " Größe: 81,3 x 101,6 cm Mittel: Öl auf Leinwand
Anzahl:
Claude Monet. Die japanische Fußgängerbrücke, 1899
Artikelnummer: 515095
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Vincent van Gogh. Schwertlilien, 1890
Artikelnummer: 515097
Preis: 2,90 €
Größe: 73,7 x 92,1 cm Mittel: Öl auf Leinwand
Anzahl:
Vincent van Gogh. Schwertlilien, 1890
Artikelnummer: 515097
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Hendrick Avercamp. Winterlandschaft mit Eisläufern, 1608
Artikelnummer: 515100
Preis: 2,90 €
Der hohe Standpunkt dieses Gemäldes macht es zu einem Musterstück menschlicher und tierischer Aktivitäten in einem harten Winter. Hunderte von Menschen sind auf dem Eis, die meisten zum Vergnügen, andere arbeiten aus dringenden Gründen. Avercamp scheute nicht vor grimmigen Details zurück: im linken Vordergrund Krähen und ein Hundefest auf der Karkasse eines zu Tode gefrorenen Pferdes.
Anzahl:
Hendrick Avercamp. Winterlandschaft mit Eisläufern, 1608
Artikelnummer: 515100
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Kenjudo. Schönheit unter blühendem Kirschbaum 1789 - 1801
Artikelnummer: 515090
Preis: 2,90 €
Galerie-Label: Unter mit Kirschblüten beladenen Zweigen posiert eine Kurtisane im übertriebenen Gang ihrer Abendprozession. Japaner bezeichnen Kirschblüten oder Sakura oft einfach als hana (das generische Wort für „Blume« ), was darauf hinweist, wie überragend die Kirschblüte in japanischen Herzen ist. Die Kombination von Kurtisane und Sakura könnte bedeuten, dass sie in Bezug auf weibliche Schönheit die Königin ist. Ihr Obi ist über ihre Arme gehüllt und mit Fächern (Ogi) und Kirschblüten (Sakura oder Hana) verziert. Dies könnte sie als Hanaogi des Establishments Ogiya identifizieren, der berühmtesten Kurtisane der Kansei-Ära (1789-1801). Größe: 41 1/2 x 10 5/8 Zoll Mittel: Tusche und Farbe auf Seide
Anzahl:
Kenjudo. Schönheit unter blühendem Kirschbaum 1789 - 1801
Artikelnummer: 515090
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Childe Hassam. Mohnblumen, Inseln der Massen, 1891
Artikelnummer: 515096
Preis: 2,90 €
Größe: 50,2 x 61 cm Mittel: Öl auf Leinwand
Anzahl:
Childe Hassam. Mohnblumen, Inseln der Massen, 1891
Artikelnummer: 515096
Doppelkarte
Preis: 2,90 €
Anzahl:
Jacob Marrel. Zwei Tulpen mit Insekten, 1624
Artikelnummer: 513081
Preis: 3,50 €
Doppelkarte ca. 14,3 x 19,8cm mit DIN-A5 Briefumschlag (auch als Doppelkarte 12x17cm unter Art.-Nr. 515081 erhältlich) Gedruckt auf 240g/m² Künstlerpapier Twee tulpen met de namen Viceroeij en Augustus
Anzahl:
Jacob Marrel. Zwei Tulpen mit Insekten, 1624
Artikelnummer: 513081
Doppelkarte
Preis: 3,50 €
Anzahl:
Henri Matisse. Interieur mit liegendem Akt und Goldfischglas
Artikelnummer: 607520
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Henri Matisse. Interieur mit liegendem Akt und Goldfischglas
Artikelnummer: 607520
Kunstkarte
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Joseph Mallord William Turner. Venedig, Dogana u. S. Giorgio
Artikelnummer: 607538
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Joseph Mallord William Turner. Venedig, Dogana u. S. Giorgio
Artikelnummer: 607538
Kunstkarte
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Paul Klee. Segelschiffe, 1927
Artikelnummer: 608526
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Paul Klee. Segelschiffe, 1927
Artikelnummer: 608526
Kunstkarte
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Giovanni Carlo Bevilacqua. Der Winter
Artikelnummer: 609772
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Giovanni Carlo Bevilacqua. Der Winter
Artikelnummer: 609772
Kunstkarte
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Alphonse Marie Mucha. Die vier Jahreszeiten
Artikelnummer: 609927
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Alphonse Marie Mucha. Die vier Jahreszeiten
Artikelnummer: 609927
Kunstkarte
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Delevoryas, L. Arum Lilies, 1978.
Artikelnummer: 608304
Preis: 1,00 €
Anzahl:
Delevoryas, L. Arum Lilies, 1978.
Artikelnummer: 608304
Kunstkarte
Preis: 1,00 €
Anzahl:
Giovanni Carlo Bevilacqua. Der Herbst
Artikelnummer: 609771
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Giovanni Carlo Bevilacqua. Der Herbst
Artikelnummer: 609771
Kunstkarte
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Gabriele Münter. Bei der Lindenburg, 1908
Artikelnummer: 607934
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Gabriele Münter. Bei der Lindenburg, 1908
Artikelnummer: 607934
Kunstkarte
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Marianne von Werefkin. Garten der Frau, 1910
Artikelnummer: 609950
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Marianne von Werefkin. Garten der Frau, 1910
Artikelnummer: 609950
Kunstkarte
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Hans Thoma. Kornfeld bei Oberursel, um 1902
Artikelnummer: 609886
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Hans Thoma. Kornfeld bei Oberursel, um 1902
Artikelnummer: 609886
Kunstkarte
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Claude Monet. Der Garten des Künstlers in Argenteuil, 1873
Artikelnummer: 609940
Preis: 1,10 €
Anzahl:
Claude Monet. Der Garten des Künstlers in Argenteuil, 1873
Artikelnummer: 609940
Kunstkarte
Preis: 1,10 €
Anzahl: